Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/webspaceinfos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Speicher preiswert mieten

Wenn man sich mit eigenen Internetpräsenz zeigen oder seine Dienstleistungen und Waren über einen Shop im Internetvermarkten möchte, dann benötigt man natürlich auch Onlinespeicherdafür. Wie viel Speicher hängt immer von den individuellen Layouts und Inhaltender jeweiligen Internetpräsenz ab. Wer einen Shop oder eine Homepage mit Grafiken lebendig gestalten will, wird mehr brauchen als der Betreiber einer Website, der einen eine Ratgeberseite etablieren möchte, in dem nur informative Texte und .pnghinterlegt werden sollen.

Möchte man sich eine Internetadresse einrichten, dann muss diese bei einem Provider Internetproviderbetreut werden. Das bedeutet, dass sie auf dessen PCs zur Verfügung gestellt wird. Immer öfter sind in den Offerten bei der Domainverwaltungauch schon überschaubare Mengen an Speicherplatz im Web mit enthalten. Das reicht sicher für eine kleine private Internetpräsenz, eine große Präsenz im WWW lässt sich damit in aller Regel nicht realisieren. Webspace  wird auf einem Server zur Verfügung gestellt, wobei es hier verschiedene Arten gibt. Unterschiede in den Angeboten der Provider bestehen darin, dass man sich einen realen Server oder ein virtuelles System anmieten kann. Als virtuellen Server bezeichnet man in der Sprache der Experten denjenigen Rechner, dessen Leistung sich mehrere Kunden teilen müssen.

Wenn man die Angebote für den nutzbaren Speicherplatz gegenüber stellt, dann kommt es nicht nur auf die Kosten pro Einheit Speichervolumen an, das man nutzen kann. Einen unverzichtbaren Vergleichswert stellen die Betriebssysteme und Programmiersprachen dar. Hier sollte man vor der Buchung von Webspace schon analysiert haben, was man auf dem Webspace hinterlegen möchte, denn nicht jeder Server ist für jeden Onlineshop ähnlich gut geeignet. Das sollte man bedenken, wenn man automatisierte Bestellsysteme, Mailsysteme und elektronische Bezahlsysteme mit auf seiner Internetseite etablieren will.

Ein Aspekt für die Auswahl von Speicherplatz stellt der nutzbare Traffic dar. Das wird durch die Zahl der Zugänge, der Comports festgelegt, auf die man als Nutzer am Server zugreifen kann. Dabei sollte man auch die Kosten für den Datentransfer im Auge behalten. Hier haben sich Volumenpakete als die günstigsten aller Vertragsarten bewiesen.
14.7.10 17:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung